Meet the member: Sherif

  • -
15995168_1289083541128444_972447533501446319_o

Meet the member: Sherif

Sherif ist seit etwas mehr wie einem halben Jahr Member im CrossFit Horgen, aber schmeisst die Hantelstangen schon umher wie Andere nach 3-4 Jahren. Im vergangenen Januar an der „Survival of the Fittest“ Competition in Winterthur war er auch schon bei seinem ersten Teamwettkampf dabei und hat eine tolle Leistung gezeigt. Wir wollten dem Geheimnis auf den Grund gehen: Warum ist der Mann so stark?

15995168_1289083541128444_972447533501446319_o

Neben dem Crossfit arbeitet er als Physiotherapeut. Er macht gerne als was mit Sport zu tun hat. Z.B, Skifahren, Schwimmen, Klettern, Velo fahren… – sitzt aber auch gerne mal mit einem Bier draussen und kocht gerne. Da ist er auch sehr experimentierfreudig „Aber es schmeckt leider oft nicht.“, lacht er.

3268_193478505391_3667314_nOb es an diesen Essenskreationen liegt? Oder vielleicht hat es doch mit seinem sportlichen Hintergrund zu tun? – Sherif ruderte früher nämlich in Ägypten als Amateursportler. Er stammt nämlich ursprünglich aus Kairo und kam zur Ausbildung nach Deutschland. Als er deshalb mit dem Rudern aufhörte, wollte er immer schon Mal CrossFit probieren, aber es klappte einfach nicht. Das Fitnesstudio machte ihm keine Freude, so habe er im Internet nach Crossfit Studios & Trainings gesucht und CrossFit Horgen gefunden. „Und das war das Erste, was ich besucht habe, als ich hier in die Schweiz gezogen bin.“

Bedenken hatte er zu Beginn wegen seiner mangelnden Beweglichkeit. „Ich bin nie flexibel gewesen, und befürchtete, dass es daran Scheitern würde. Aber nur nach ein paar Wochen Training habe ich den Unterschied gemerkt. Dank den Coaches konnte ich mich bis heute jeden Tag verbessern. Seitdem bin ich sicherer geworden und kann deutlich sagen, dass es genaue das Richtige für mich ist.“

16992017_1237729563013469_3344410112464406622_oEr freut sich jeweils immer besonders, wenn er eine neue Bewegung oder Skill auf Anhieb kann, oder erlernt. „Wie Z.B MUSCLE UPS, die ich zu den Opens zum ersten Mal geschafft habe!“

Sein nächstes Ziel sind die DOUBLE UNDERS. „Mindestens 50 unbroken müssten es sein, aber ich muss erstmal an meinen ersten 10 Reps. arbeiten.“ – das kann man auch fleissig sehen: Vor fast jeder Stunde steht er da mit dem Springseil. Wir sind sicher, so klappt das bald!

…und wenn es „nur“ die Double Unders sind, die er noch lernen muss… …dann sind wir sehr gespannt was Sherif’s CrossFit-Zukunft so bringt.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns, deine weitere Entwicklung zu sehen! (Vielleicht bringt er uns mal ein paar Test-Kreationen aus seiner Küche mit. Dann haben wir auch vom Zaubertrank!)

Danke für den Einblick und weiterhin viel Erfolg, Sherif! Wir drücken dir für 17.4 die Daumen!!
______________
Lust auf mehr? Dann lies doch hier weiter:

Gesunde Ernährung: Wieviele Ausnahmen sind zuviel?
Meet the Member: Yvonne
Bericht: Schweizermeisterschaften Powerlifting 2017

 




Mehr Fitness & Spass?

Infos zu neuen Terminen und Events bei uns? - Hol dir den CFH Newsletter.
* = required field

Suchen: